Frau. A. Jetter-Laub - Deutschland

  • Gruppe: 2 Personen
  • Name der Reise: Laos, das Land der Vielfalt
  • Datum: Reisedatum: 27.07.2015 - 07.08.2016
 

Liebe Frau Huong Ly,

 

ich habe Sie nicht vergessen! Wir sind nich immer in Asien, im Moment auf der Insel Ko Samet nahe Bangkok.

 

Natürlich möchte ich Ihnen gerne ein Feedback geben-hätte das spätestens nächste Woche, wenn wir wieder zuhause sind geschrieben!

 

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern bedanken! Es war eine sehr schöne und eindrucksvolle Reise! Alles war perfekt organisiert, es gibt nichts, was wir hätten besser haben können!!
Die Fahrer sind gut und sicher gefahren, waren immer pünktlich vor Ort, die Autos immer sauber - alles bestens!!

 

Und auch die beiden Guides waren sehr nett, kompetent, die Verständigung war problemlos und beide konnten uns viel über ihr Land Laos erzählen!

 

Besonders an Channy würde ich gerne noch ein paar Zeilen des Dankes schreiben. Könnten Sie diese an ihn weiterleiten? Er hat uns sehr viel auch über den Buddhismus, Land und Leben in Laos gelernt.

 

Es war alles in allem eine tolle Reise, die wir in sehr guter Erinnerung behalten werden. Ich kann gerne, wenn wir zuhause sind eine Bewertung bei Asiatica ins Internet stellen.

 

Sollten wir wieder einmal eine geführte Reise durch Asien planen, werden wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung setzen!

 

Lieben Dank auch Ihnen für die gute Organisation!! Alles Gute für Sie persönlich und viel Freude bei Ihrer Arbeit!

 

Liebe Grüße aus Thailand

A. Jetter-Laub

 

Ausführliches Programm

 

Tag 01 Montag, 27. Juli 2015 : Ankunft in Luang Prabang (-) |  Reiseführer und Chauffeur| Flight: X3FZF8, arrival at 04:30 pm

Bei der Ankunft in Luang Prabang werden Sie von unserem Reiseführer empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Das Hotelzimmer steht Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung. Der Rest des Tages können Sie selbst gestalten (Ohne Reiseführer). Übernachtung im Hotel in Luang Prabang.

 

Tag 02 Dienstag, 28. Juli 2015 : Luang Prabang Stadtrundfahrt (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Luang Prabang ist als besterhaltenste Stadt in Südostasien, als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Am Morgen starten Sie die Entdeckung dieses charmanten Städtchens, das idyllisch am Treffpunkt des Mekong und dem Nam Khan Fluss liegt, mit dem beeindruckenden Stupa Wat Visoun und den Schreinen Wat Aham, Wat Mai und Wat Xiengthong. Danach besteigen Sie den Phousi Hügel um einen Panoramablick über die Stadt bei Sonnenuntergang zu genießen. Zurück nach Luang Prabang für einen Besuch des ethnischen Abendmarktes. Übernachtung im Hotel in Luang Prabang.

 

Tag 03 Mittwoch, 29. Juli 2015 : Luang Prabang - Pak Ou Höhle (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootfahrt auf dem Mekong Fluss, auf der Sie eine atemberaubende Aussicht auf die friedliche Landschaft und eine Erkundung der Pak Ou Höhlen erwartet. Die Pak Ou sind zwei Höhlen gefüllt mit tausenden goldlackierten Buddhastatuen in verschiedenen Formen und Größen. Unterwegs machen Sie Halt im Ban Xanghai Dorf, das sich auf die Herstellung von laotischem Reiswein-Whisky “Lao Khao” spezialisiert hat. Auf dem Rückweg nach Luang Prabang besuchen Sie das Ban Phanom Dorf, bekannt für seine Handweberei. Übernachtung im Hotel in Luang Prabang.

 

Tag 04 Donnerstag, 30. Juli 2015 : Luang Prabang - Kuangsi Wasserfall (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Nach dem Frühstück schlendern Sie durch den Phousi Markt, wo Sie lokale Spezialitäten wie getrocknete Büffelhaut, Tee und Salpeter inmitten von Hühnern, Gemüse und Webereien der Bergvölker vorfinden. Weiterfahrt zum Kuangsi Wasserfall, mit Zwischenstopps im Ban Na Oune Dorf der Hmong Minderheit und dem Ban Tha Pane Dorf der Khmu Minderheit. Am Kuangsi Wasserfall angekommen können Sie im türkisfarbenen Wasser des Naturbeckens herum plantschen oder einen Spaziergang entlang der Waldwege genießen. Nachmittags kehren Sie nach Luang Prabang zurück für einen Bummel über den Nachtmarkt. Übernachtung im Hotel in Luang Prabang.


Tag 05 Freitag, 31. Juli 2015 : Luang Prabang - Xieng Khouang (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Xieng Khouang, eine nordsüdliche Provinz in Laos, die von amerikanischen Bombenangriffen zwischen 1964 und 1977 verwüstet wurde. Unterwegs passieren Sie abwechlungsreiche Landschaften voll üppiger Wälder und mächtiger Berge. Zwischenstopps in der alten Hauptstadt der Muang Khoun Provinz und den nahegelegenen Dörfern der H’mong Minderheit, die von interessanter lokaler Kultur und einer ereignisreichen Geschichte geprägt sind. In Xieng Khouang angekommen bummeln Sie über den zentralen Markt von Phonsavanh und entdecken das geschäftige Treiben der Bergvölker beim Tauschhandel. Übernachtung im Hotel in Xieng Khouang.

 

Tag 06 Samstag, 1. August 2015 : Xieng Khouang - Vang Vieng (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Am Vormittag besuchen Sie die Ebene der Tonkrüge (Plain of Jars), eine beeindruckende, archäologische Stätte. Die Ebene ist mit hunderten, riesigen, bis 6000 Kilo schweren und bis zu 3 Meter hohen Steinkrügen übersät. Über 2000 Jahre alt sind diese Krüge, deren Herkunft und Verwendungszweck bis heute ein Rätsel sind. Entdecken Sie die Region, die das gößte Mysterium des Landes birgt und einige der umliegenden Dörfer, bevor Sie nach Vang Vieng weiterziehen. Übernachtung im Hotel in Vang Vieng, einem friedlichen Städtchen, das sich ans Flussufer des Nam Song Flusses schmiegt und mit einer atemberaubenden Kulissen aus unberühten Karstfelsen und üppigen Regenwälder aufwartet.

Anmerkung: circa 5.5 Fahrstunden von Xieng Khouang nach Vang Vieng

 

Tag 07 Sonntag, 2. August 2015 : Vang Vieng - Vientiane (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Nach dem Frühstück erkunden Sie den lebendigen Zentralmarkt. Danach unternehmen eine Fahrt auf einem Bambusfloß zur Besichtigung der Kalksteinfelsen und Täler entlang des Nam Song Flusses. Vang Vieng beheimatet außerdem eine Vielzahl an Höhlen, darunter die Tham Jang Höhle, die wohl am Besten bekannt ist, da sie von Einheimischen im frühen 19. Jahrhundert als Schutzbunker vor chinesischen Eindringlingen benutzt wurde. Sie überqueren den Fluss um ins Ban Huai Ngai Dorf zu gelangen. Hier lernen Sie einige lokale Bräuche kennen. Am Nachmittag verlassen Sie Vang Vieng und fahren nach Vientiane, der Hauptstadt von Laos mit ihren multikuturellen Einflüssen, die sich am Ufer des Mekong Flusses befindet. Übernachtung im Hotel in Vientiane.

Anmerkung: circa 04 Fahrstunden von Vang Vieng nach Vientiane

 

Tag 08 Montag, 3. August 2015 : Vientiane Stadtrundfahrt (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Heute verbringen Sie den ganzen Tag mit der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Vientiane. Auf dem Programm stehen Wat Sisaket, der älteste Tempel in Vientiane und ein erstauliches Bauwerk mit bemerkenswerten Budhastatuen und Waldmalereien, sowie der ehemalige königliche Tempel Haw Pha Kaew, der früher den Smaragdbuddha beherbergte. Dann geht es weiter zum Patouxai Monument, das Denkmal für die Helden der königlichen Armee, und That Luang, einer großen buddhistischen Stupa aus dem 16. Jahrhundert. Am Nachmittag führt Sie die Entdeckunstour zum Buddhapark Xieng Khuan bei der Freundschaft Brücke, außerhalb der Stadt. Hier gibt es an die 200 riesige buddhistische und hinduistische Skulputuren und Statuen, die von sagenumwobenen Mönchen hergestellt wurden. Genießen Sie einen spektakulären Ausblick auf den Mekong vor der Rückfahrt nach Vientiane. Übernachtung im Hotel in Vientiane.

 

Tag 09 Dienstag, 4. August 2015 : Vientiane - Pakse - Tadlo (B) |  Reiseführer und Chauffeur|Flight: QV303, 10:20  11:35 

Morgenflug nach Pakse, wo Sie Ihr Reiseführer und Fahrer willkommen heißen, und direkt nach Tadlo bringen (Abflug: 10:20 Uhr; Ankunft: 11:35 Uhr). Unterwegs passieren Sie viele üppige Plantagen, Hügel und Regenwälder und machen einen Abstecher in einige der umliegenden Dörfer der Katu, Alak und Nge Minderheiten. Weiterfahrt nach Paksong, die als Laos Kaffeehauptstadt bekannt ist. Paksong befindet sich auf dem Bolaven Plateau, eine Hochebene, die sich 1200 m über dem Meeresspiegel erhebt und mit ihrem fruchtbaren Boden und kühlem Klima ideal für den Kaffeanbau ist. Flüsse, die sich durch diese Ebene in die Regenwälder winden, stürzen über Felsschichten hinab und bilden wunderschöne Wasserfälle. Beeindruckend ist vor allem der Tad Fan Wasserfall, dessen Zwillingswasserfälle inmitten einer blühenden Vegetation in die Tiefe rauschen. Übernachtung im Hotel in Tadlo.

 

Tag 10 Mittwoch, 5. August 2015 : Tadlo - Wat Phou - Don Khong (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Am Morgen verlassen Sie Tadlo und fahren in Richtung Pakse. Dann fahren Sie zur ehemaligen Residenzstadt Champasak, wo Sie die Khmer Ruinen des Wat Phou, ein dramatisch am Berghang gelegenen Tempel, entdecken. Diese wunderbare, archäologische Stätte der Khmer Zivilisation, die zum 9. - 12. Jahrhundert zurückgeführt werden kann, wurde von UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Das Vollmondfest im dritten Monat des Mondkalenders in den Anlagen des Tempels, zieht jährlich tausende Pilger aus dem ganzen Land an. Weiterfahrt zu den 4000 Inseln, eine der reizvollsten Landschaften in der südlichen Mekongregion. Erreichen Sie die Don Khong Insel und übernachtung im Hotel auf der Don Khong Insel.

 

Tag 11 Donnerstag, 6. August 2015 : Don Khong - Done Khone Insel (B) |  Reiseführer und Chauffeur

Mit einem Longtail Boot gelanden Sie zum breitesten Abschnitt des Mekong Flusses, wo das Wasser in der Trockenzeit so weit zurückgeht, dass tausende von kleinen Inseln zum Vorschein kommen, was dem Gebiet den Name “Si Phan Don” (wörtlich: 4000 Inseln) gab. Entdecken Sie die friedlichen Dörfer von Ban Khone, wo Sie auf eine Reihe von Relikten aus der französischer Kolonialzeit stoßen, darunter alte Kolonialbauten und Reste der ersten Eisenbahnstrecke und Lokomotive in Laos. Die Erkundungstour des 4000 Inseln Gebiet geht mit dem Boot weiter und führt Sie zum fabelhaften Liphi Wasserfall, was so viel wie “Korridor des Teufels” bedeutet. Der Wasserfall ist die natürliche Grenze zu Kambodscha. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie die selten gewordenen Süßwasserdelfine Irrawaddy zu sehen. Übernachtung im Hotel auf der Khone Insel.

 

Tag 12 Freitag, 7. August 2015 : Done Khone - Pakse Abreise (B) |  Reiseführer und Chauffeur | Flight time: QV 223, 12:25

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen in Pakse für den Heimflug. Das Hotelzimmer ist bis 12 Uhr verfügbar.

Anmerkung:

  • 2.0 Fahrstunden von Done Khone nach Pakse internationalen Flughafen
  • Der Reiseführer und der Fahrer werden Ihnen zur Verfügung stehen bis zu Ihrem Heimflug.